Service Compute Engine

Die Compute Engine ist eine Infrastructure-as-a-Service Komponente (IaaS) der TelemaxX Cloud Plattform zur Erstellung, Nutzung und Ausführung virtueller Maschinen.

Siehe auch: “Compute Engine” Service Description

Compute Engine (VM) Parameter

Für die Neuerstellung einer VM im Cloud Service Portal sind nachfolgende Parameter wesentlich:

ParameterErläuterung
OS Betriebssystem wählbar durch Vorlage (OS Lizenz implizit)
siehe: VM Templates & ISOs
Hostname Name der VM im Netzwerk
vCPU Wählbare vCPU Einheiten:
1, 2 (default), 4, 6, 8, 10, 12, 14, 16
vRAM Wählbare vRAM Einheiten:
1,2 (default),4,6,8,10,12,14, 16,18,20,22,24,26,28,30,32
36,40,44,48,52,56,60,64,72,80,88,96,104,112,120,128
vStorage System Disk Default:
▪ OS Disk min. 60 GB (default)
▪ OS Disk max. 4.000 GB
Additional Disks (unformatiert)
▪ Disk min. 40 GB
▪ Disk max. 4.000 GB
▪ Alle VM Disks max. 10.000 GB
Network / vLAN Primäres Netzwerk. Zuweisung einer IP für die VM aus dem selektierten Netzwerk
Compute Service Level Class Wählbar: [Platin, Gold, Silber, Bronze]
Backup Service Level Class Wählbar: [Platin, Gold, Silber, Bronze, NoBackup]
CostCenter Information Optionale Textfelder
VM Description Optionales VM Beschreibungsfeld


Compute Policies

Es stehen vier Compute Service Level Classes zur Auswahl bereit:

Compute Engine SLCErläuterung
BRONZE ▪ Leistungszusicherung & Verfügbarkeit nach „best effort“ Ansatz (ohne Garantie)
▪ Ausfallsicherheit: lokale DataCenter-Redundanz ohne DC failover
▪ Performance-Einschränkung: max. 2.500 IOPS
SILBER ▪ Gute Leistungszusicherung mit guter Verfügbarkeit (Medium Prio)
▪ Ausfallsicherheit: lokale DataCenter-Redundanz ohne DC failover
▪ Performance-Einschränkung: max. 7.500 IOPS
GOLD ▪ Hohe Leistungszusicherung mit hoher Verfügbarkeit (High Prio)
▪ Ausfallsicherheit: lokale DataCenter-Redundanz ohne DC failover
▪ Performance-Einschränkung: -keine-
PLATIN ▪ Beste Leistungszusicherung mit bester Verfügbarkeit (Highest Prio)
▪ Ausfallsicherheit: lokale DataCenter-Redundanz plus DataCenter-GeoRedundanz
▪ Performance-Einschränkung: -keine-

👍

Good-To-Know: Service Level Class ändern

Die eingestellte Compute Engine Service Level Class einer VM kann jederzeit im Service Portal angepasst werden.



Day-2-Operation Funktionen

Für das Management bestehender VMs können im Cloud Service Portal folgende Funktionen genutzt werden:

25602560
FunktionErläuterung
Ablaufanforderung
(Expire)
Beendet die Lease der Bereitstellung oder der Maschine für alle in der Bereitstellung enthaltenen Ressourcen.
Anhalten
(Suspend)
Hält die Maschine an, so daß sie nicht verwendet werden kann und keine Systemressourcen außer dem verwendeten Speicher verbraucht.
Ausschalten
(Power Off)
Schaltet die virtuelle Maschine aus, ohne das Gastbetriebssystem herunterzufahren.
Change Backup Policy
(Change Backup Policy)
Ermöglicht das Ändern der Backup-Policy der VM.
Wählbar: [Platin, Gold, Silber, Bronze, NoBackup]
Change Cost Center Info
(Change Cost Center Info)
Ermöglicht das Ändern der CostCenter Informationen der VM.
Change Compute Policy
(Change Compute Policy)
Ermöglicht das Ändern der Compute-Policy der VM.
Wählbar: [Platin, Gold, Silber, Bronze]
Change VM Name
(Change VM Name)
Ermöglicht das Ändern des Hostnamens der VM.
Herunterfahren
(Shutdown)
Fährt das Gastbetriebssystem herunter und schaltet die Maschine aus. VMware Tools muss auf der Maschine installiert sein, damit diese Aktion verwendet werden kann.
Lease ändern
(Change Lease)
Ändert die Anzahl der Tage, die in der Lease für eine bestimmte Maschine oder für alle in einer Bereitstellung verbleiben. Wenn Sie keinen Wert eingeben, läuft die Lease nicht ab.
Löschen
(Destroy)
Triggert das sofortige Löschen der VM.
Mit Remote-Konsole verbinden
(Connect to Remote Console)
Stellt mithilfe von VMware Remote Console eine Verbindung zur ausgewählten Maschine her.
Die Konsole für die virtuelle Maschine wird im Browser angezeigt.
Mount ISO Image
(Mount ISO Image)
Mountet ein hinterlegtes ISO-Image als CD-Laufwerk an eine VM.
siehe auch: VM Templates & ISOs
Unmount ISO Image
(Unmount ISO Image)
Entfernt das gemountete ISO-Image (als CD-Laufwerk) von einer VM.
Neu konfigurieren
(Reconfigure)
Ein berechtigter Benutzer kann die folgenden Neukonfigurationsaktionen für die ausgewählte virtuelle Maschine durchführen:
- Beschreibung ändern
- Einstellungen für CPU, Arbeitsspeicher, Netzwerk und Festplatten ändern
- Herunterfahren neu konfigurieren
- Maschinenbesitzer ändern
Neu starten
(Reboot)
Startet das Gastbetriebssystem auf der virtuellen Maschine neu. VMware Tools muss auf der Maschine installiert sein, damit diese Aktion verwendet werden kann.
Snapshot erstellen
(Create Snapshot)
Erstellt einen Snapshot der virtuellen Maschine. Wenn nur zwei Snapshots für Sie zulässig sind und Sie diese bereits erstellt haben, ist dieser Befehl erst wieder verfügbar, nachdem Sie einen Snapshot gelöscht haben.
Snapshot löschen
(Delete Snapshot)
Löscht einen Snapshot der virtuellen Maschine.
Snapshot wiederherstellen
(Revert Snapshot)
Stellt einen vorherigen Snapshot der Maschine wieder her. Es muss ein Snapshot vorhanden sein, damit Sie diese Aktion ausführen können.
VMware Tools installieren
(Install Tools)
Installieren von VMware Tools auf einer virtuellen Maschine.
Verbinden via VMRC
(Connect using VMRC)
Stellt eine Verbindung zur virtuellen Maschine über eine VMRC 8.x-Anwendung her.
Um diese Aktion zu verwenden, muss die VMRC-Anwendung auf dem lokalen System des Servicekatalogbenutzers, der die Aktion ausführt, installiert sein.
Zurücksetzen
(Power Cycle)
Schaltet die Maschine aus und wieder ein.
Besitzer ändern
(Change Owner)
Ändert den Besitzer des Deployments und aller zugehörigen VMs. Nur Business-Gruppenmanager und Supportbenutzer können den Besitzer ändern.
Deployment Namen & Beschreibung ändern
(Change Deployment Name & Description)
Ändert die Beschreibung des Deployments, wie es im Service Portal angezeigt und gefunden werden kann.


Weitere Funktionen

Zusätzlich sind VM übergreifende Funktionen verfügbar:

FunktionErläuterung
Report: Compute Engine OverviewErstellt einen Detail-Report aller VMs und versendet diesen per Email.
Report: Reserved Networks & IPsErstellt einen Detail-Report über die verwendeten Netzwerke und belegten IPs und versendet diesen per Email.
Snapshot Create (Bulk)Ermöglicht das gleichzeitige Erstellen von Snapshots mehrerer oder aller VMs.
Snapshot Delete (Bulk)Ermöglicht das gleichzeitige Löschen von Snapshots mehrerer oder aller VMs.
Info & Support RequestFormular, um ein Support Ticket oder Service Request zu initiieren.